Fredeburg Biofeld

Bürgerbeteiligung in der kommunalen Landwirtschaft um Greifswald – das war das Motto der Veranstaltung gewesen, in der ich am 08. Mai 2018 im alten Elektrizitätswerk Greifswald mit vielen Interessierten saß. Es wurden Leuchtturmprojekte ökologischer Landwirtschaft vorgestellt und die Umfrageergebnisse zur Landschaftswahrnehmung der Greifswalder. Greifswalder wünschen sich einen besseren Zugang zurweiterelesen >>

Michael-Succow-kanzel

Im Greifswalder Dom versammelten sich heute Gläubige und Neugierige anlässlich des Reformationstages zum Gottesdienst. Die evangelische Kirchengemeinde St. Nikolai lädt hierfür jedes Jahr außergewöhnliche Menschen zu einer Rede von der Kanzel ein, die beruflich keine Prediger oder Pastoren sind. Durchaus als „Wanderprediger für den Naturschutz“ bekannt,weiterelesen >>

Die Stadt Greifswald stellt auf ihrer Website ein interessantes Tool zur Verfügung: eine zoombare Karte, die die verschiedenen Lärm-Zonen in Greifswald verzeichnet. LINK >>> Geoserver: Lärmpegel Karte Greifswald auch einzusehen über die Lärmkartierung von Mecklenburg-Vorpommern >>> laermkartierung-mv.de (rechts oben Nebenstraßen und Lärmpegel auswählen!) Das kann zum Beispiel bei der Wohnungssuche hilfreichweiterelesen >>

Initiativen und Projekte in Greifswald Weltladen Greifswald verquer – Bildungsprojekt Angebot von Gruppen Workshops zu folgenden Themen : Essen-Macht-Hunger, Wasser, Kleidung, Kakao & Welthandel, Menschen-rechte, Afrikabilder und Migration-Flucht-Asyl Grypsnasen Clowns im Kinder-Krankenhaus De Käwer (wie: der Käfer) Verein für Umweltbildung und Umwelterziehung in Greifswald, Schulsozialarbeit (derzeit in der Käthe-Kollwitz Grundschule)weiterelesen >>