mondamo.de | Humor RSS dieses Themas abonnieren
Dies und Das, Humor >>

Wedder Wedder

Hallo ihr lieben, 

das gute zuerst, ich soll euch vom sommer grüßen, es geht ihm den umständen entsprechend gut und er freut sich über unsere anteilnahme.

wie ihr ja sicher schon mitbekommen habt, ist der sommer ein echter härtefall derzeit, aggressive sturmausbrüch, überschwemmende wolkenentladungen, nichts für schwache nerven…

 

Bild: Tim Daniels

… also habe ich ihn gestern mal zu mir nach hause eingeladen und er lag dann bei mir auf der couch. gut, das hat ihn einiges an überwindung gekostet, aber ich hab dann einen kleinen regentanz aufgeführt, nur um ihm mal kurz den spiegel vorzuhalten. als er mich dann da so rumhüpfen sah, fand er das grauenvoll, hehe – warum nur, kann ich gar nicht verstehen… – war dann aber kooperativ und zeigte sich gesprächsbereit.
meinen fragen nach derzeitigen belastungen wollte er erst ausweichen, aber als ich ihm mit alternativem swoodoo-voodoo auf die sprünge helfen wollte, platzen die umweltbelastungen nur so aus ihm heraus.
er fühlt sich derzeit extrem überfordert, die menschen wären nicht zimperlich im umgang mit den ressouecen, und das hat im laufe der jahre halt seine spuren hinterlassen. er bedauert das sehr, sieht es aber als einen erklärbaren, wenn auch oftmals unverständlichen und unnatürlichen prozess an.
der sommer ist also beruhigender weise weder verrückt noch wirklich desorientiert, durchlebt aber gerade aufgrund des zuviels eine identitätskrise, die sich darin äußert, dass er nicht mehr weiß, ob er lachen oder weinen soll – wir haben es bemerkt.
ich erzählte ihm dann von dem derzeit grasierenden burnout-phänomen und er war erleichtert, als er hörte, dass er damit nicht alleine ist. reden hilft.

in anlehnung an das alte kinderlied “…es war eine mutter, die hatte vier kinder, den frühling, den sommer, den herbst und den winter…” führten wir noch kurz eine kleine familienaufstellung durch. es war abenteuerlich, emotional und ziemlich komplex, aber am ende hat sogar die sonne geschienen.

auf die frage, was wir tun könnten, um ihm zu helfen, wieder mehr zu sich zu kommen, wurde er recht still und bat um mehr achtsamkeit.

tja, besser hätte ich es auch nicht sagen können.

versprechen konnte ich ihm nichts, außer euch davon zu berichten.

ich wünsche euch allen einen schönen sommer und erholsame ferien!

Vielen Dank für diesen Beitrag an Larissa

 

Bild: Kimb0lene






... weiterlesen · noch keine Kommentare · July 10, 2012 ·
Humor, Video >>

Sei kein Frosch!

Gehts dir manchmal so? Du siehst einen Leckerbissen, schnappst danach, erwischst ihn scheinbar auch… aber den Eindruck, dass die Sache irgendwie faul ist, wirst du nicht los? Dir wird gesagt, du hast gewonnen! und stehst doch mit leeren Händen da. Hilft nur eins: Ausflippen!






... weiterlesen · noch keine Kommentare · December 27, 2011 ·
Bild am Montag, Humor >>

Bild am Montag: PayPal

Was musste man sagen, um den Papst zur Kasse zu bitten? “Pay, Paul!”

Quellen: Wikimedia CommonsmadhavajiPhil and Pam Gradwell






... weiterlesen · noch keine Kommentare · December 26, 2011 ·
24.05.2015 mondamo.de | Kontakt