Aktuelle Artikel

Was kann man überhaupt noch kaufen? – Gedanken zum Greenwashing

Jeder Konzern will mitschwimmen auf der Grüne Welle: „Jetzt neu! Jetzt sind wir (auf einmal) weniger zerstörerisch und beuten (angeblich) weniger aus.“ Gemeint ist die Masche von Unternehmern, sich grün und nachhaltig zu geben, das sogenannte Greenwashing: Aber im Grunde, hinter der Fassade, bleibt alles beim Alten.

Weiterlesen »

Irrwege Esoterik

Ich hätte ja nie geglaubt, dass man auch eine simple Meditationstechnik zur Manipulation von Leuten missbrauchen könnte.

Weiterlesen »

Liebe und Angst

Freunde sein und Sommerzeit

Einfach mal „Danke!“ sagen – Menschen, die unserem Leben mehr Farbe geben

Was bedauerst du in deinem Leben am meisten? Und wer ist der Mensch, der dich am meisten beeinflusst hat im Leben? Zwei Fragen, die mir folgende Videos in mir aufgeworfen haben: Und diese Perlen möchte ich mit euch teilen!   Sich einmal die wichtigen Fragen stellen Das ambitionierte Filmprojekt „fifty people one question“ stellt auf der Straße zufällig angetroffenen Menschen

weiterlesen »
beziehung-ohne-liebe

Partnerschaft ohne große Gefühle? Ist Verliebtsein unerlässlich als Basis für eine Beziehung?

Alle Hollywoodstreifen machen es uns vor: Mr. Perfect oder das Superweib tauchen auf der Bildfläche auf und auf einmal drehen die Gefühle Achterbahn. Der Held kann kaum mehr Essen oder Trinken geschweige denn vernünftige Entscheidungen treffen, weil er voll mit Gedanken an die Angebetete ist. Aber muss es so beginnen, dass man sich Hals über Kopf verliebt? Braucht es überhaupt

weiterlesen »

„Das ist das Leben“ – Top 10 der anspruchsvollen Serien

Ich gebe zu, ich liebe Serien. Das ist aber eigentlich auch gar nicht so verwunderlich, da ich hier zwei Leidenschaften vereint finde: als Cineast mag ich außergewöhnliche, unkonventionelle und zum Nachdenken anregende Filme  als Leseratte verfange ich mich gerne in die tiefsten Abgründe menschlichen Daseins. Eine Serie vermag beides zu verbinden: visueller Anspruch, gepaart mit guter Musik und wortgewandten Dialogen

weiterlesen »

Gesellschaft

WIR – die Internetuser – haben die Macht?!

Was hat sich in letzter Zeit am meisten geändert? Ich würde Herrn Kruse zustimmen: Es ist die deutliche Machtverschiebung vom „Anbieter“ zum „Nachfrager“. Durch das Internet hat sich der Welt ein Instrument aufgetan, Wissen zu verbreiten, Neuigkeiten schnell an Gleichgesinnte weiterzuleiten, die explosionsartig weitere erreichen – weil wir vernetzt sind, weil es noch nie so einfach war dieses „GEMEINSAM SIND

weiterlesen »

Frieden? Von wegen! (Klaus der Geiger)

Ich würde Klaus, den Geiger unheimlich gerne mal persönlich kennenlernen. Da setzt sich ein Mann, ungeachtet aller Konventionen und Vorurteile mitten in die Fußgängerzone von Köln auf das Pflaster und spielt Geige. Nicht etwa eine freundlich-sanfte Bourée, sondern vielmehr schrille Töne, die widerspiegeln, was fühlt: Wut. Klaus singt aus Protest. Friedenspanzer, Friedensverhandlungen, die friedliche Nutzung … was für Wörter doch

weiterlesen »

Ein einzelnes Steak macht tatsächlich einen Unterschied

Tiere benötigen Essen und Trinken. Und das über einen mehr oder weniger längeren Zeitraum. Die ganzen Ackerflächen, die für pflanzliche Lebensmittel für den Menschen aufgewendet werden könnten… werden also vom Futtermittel-Anbau belegt. Vom Wasserverbrauch mal ganz zu schweigen. In meinem Rabenschnabel-Kalender steht auf der Seite für den 21.03.2011 geschrieben, dass man den Begriff „virtuelles Wasser“ eingeführt hat. Der dient dazu, zu

weiterlesen »

Innere Reise

Greifswald