Aktuelle Artikel

Lasst sie doch leben! Kuh-Altersheim Butenland

Ich bin froh gerade das Bild von Frieda entdeckt zu haben. Frieda ist 13 Jahre alt und eine Kuh. Sie lebt im Kuh-Altersheim von Hof Butenland. Denn Kühe können bis zu 30 Jahre alt werden. Dreißig. So alt bin ich noch nicht einmal. Die können dich quasi länger als ein Hundeleben begleiten! Wer Rindfleisch isst, hat jedoch ein Tier auf

weiterlesen »

Israel: Hand in Hand auf dem Weg zur Koexistenz

Die Situation im Nahen Osten mag den Anschein erwecken, Juden und Araber seien so sehr verfeindet, dass ein friedliches Zusammenleben unvorstellbar ist. Von den acht Millionen Einwohnern Israels sind ein Fünftel Araber. Normalerweise leben die beiden Gruppen in komplett getrennten Welten. Sie sind Nachbarn, doch kennen sich kaum. Führen ihr eigenes Leben in separaten Gemeinschaften und schicken ihre Kinder in

weiterlesen »

Menschen wachzurütteln aus ihrer Gleichgültigkeit (Nachtwey)

Schon als ich den Film „War Photographer“ geschaut hatte, ging ich zutiefst erschüttert und auch beeindruckt von Nachtwey aus dem Kino. Als schweigsamer und stiller Mann, der er eigentlich ist, erstaunt er 2007 in einer TED-Konferenz mit seiner langen Rede. Er zeigt nur einen Bruchteil seiner Arbeit, doch das reicht aus, um aufs Gemüt und den Magen zu schlagen. Die

weiterlesen »

Zu Gast bei den Bürgern von morgen

Ich sitze in einem karg eingerichteten Wohnzimmer – Couch, Tisch, Fernseher, keine Gardinen aber ein großer Korb voll mit altem scheinbar gespendeten Obst auf dem Fensterbrett – und lasse mich ein auf ein Interview mit drei syrischen Flüchtlingen. Mit Ahmad* (32), Gassan* (35) und Majd* (36). Im Mai sind sie aus Syrien geflohen und seit Juli in Deutschland. Nun leben

weiterlesen »

Das Huhn, oder das Ei?

Eine kleine kurze Reportage, und schon möchte ich mein Kaufverhalten von Grund auf umkrempeln. Es geht um das Huhn und auch um das Ei, denn in Deutschland stehen wir vor dem Problem, dass wir uns entscheiden müssen. Soll es ein Masthuhn sein, oder eine Legehenne? Wird es eine Legehenne, so werden kurz nach dem Schlüpfen Millionen männliche Küken aussortiert, und

weiterlesen »

Mit der Angst im Gepäck

Es ist an der Zeit deine Angsterkrankung hinter dir zu lassen und dich wieder ins Leben zu wagen!
Alle Infos über mein Buch. Leseprobe. Inhaltsverzeichnis. Podcast.

weiterlesen »

Liebe und Angst

Zu Gast bei den Bürgern von morgen

Ich sitze in einem karg eingerichteten Wohnzimmer – Couch, Tisch, Fernseher, keine Gardinen aber ein großer Korb voll mit altem scheinbar gespendeten Obst auf dem Fensterbrett – und lasse mich ein auf ein Interview mit drei syrischen Flüchtlingen. Mit Ahmad* (32), Gassan* (35) und Majd* (36). Im Mai sind sie aus Syrien geflohen und seit Juli in Deutschland. Nun leben

weiterlesen »

Mit einem Klick in den Dschungel. Michi’s Affenabenteuer.

  Reisen beginnen mit Mut? Reisen beginnt mit Angst!? Dieser Artikel ist ein Gastbeitrag von Michi Ich bin Michi, 21 Jahre jung, aus der Eifel. Im Jahr 2015 bin ich zum ersten Mal alleine nach Südafrika gereist, um dort ehrenamtlich im Tierschutz mit bedrohten Primaten zu arbeiten. Seither fliege ich jedes Jahr dorthin, weil ich mein Herz an die Affen

weiterlesen »

Gesellschaft

Weil ich Geburtstag hab!

Jeden Morgen blicke ich aus meinem Fenster auf den wunderbaren See. Sehe Nebel hinweg ziehen oder glitzernden Wellenschlag. Und im Walnussbaum vor meinem Haus krächzen die Rabenkinder. Da ist soviel Frieden in diesen Morgenstunden. Und ich bin dankbar! Die Nachrichten verfolge ich schon seit Jahren nicht mehr. Ich möchte nicht abstumpfen. Ich hätte nie genügend Gesamtinformationen, um mir ein klares

weiterlesen »

Da steht ne Kuh auf der Flur… Haltungsnormen vs. Haltungsnormalität

Wenn ich heute im Supermarkt vor dem Regal mit den Milchprodukten stehe, muss ich häufig an meine winterliche Recherche über Kuhhaltung denken. Im Frühjahr war ich auf einem Demeter-Biohof und habe mir angeschaut, wie Milchkühe artgerecht gehalten werden und anschließend schaute ich bei der sogenannten Rindergilde vorbei, die ihre Kühe Sommers wie Winters im Freien halten. Dabei wurde mir eines

weiterlesen »

Innere Reise

Die richtigen Menschen in mein Leben lassen

Führe mich zu den Menschen … die Verlust erleiden mussten denen das Herz zerbrochen war und die dennoch wieder aufgestanden sind aus den dunkelsten Tiefen und die immer wieder zurückkehren um mehr zu lernen und leben. … zu den Menschen, die die Fältchen um die Augen nicht als Schande des Alterns ansehen sondern als ein Zeichen dafür dass es Lachen und Glück gibt.

weiterlesen »

Greifswald

Lärmverschmutzung in Greifswald

Die Stadt Greifswald stellt auf ihrer Website ein interessantes Tool zur Verfügung: eine zoombare Karte, die die verschiedenen Lärm-Zonen in Greifswald verzeichnet. LINK >>> Geoserver: Lärmpegel Karte Greifswald auch einzusehen über die Lärmkartierung von Mecklenburg-Vorpommern >>> laermkartierung-mv.de (rechts oben Nebenstraßen und Lärmpegel auswählen!) Das kann zum Beispiel bei der Wohnungssuche hilfreich sein. An welchen Ecken ist besonders viel Verkehrslärm? Wer lieber eine

weiterlesen »

Bewohnerparken nur für Verheiratete?! Regelungen in Greifswald (Nebenwohnsitz)

Über die Parksituation in Greifswald musste ich mich als Neuzugang erst einmal aufklären. Einen Parkausweis für Anwohner gibt es nach 13 Gebieten gegliedert nur unter folgenden Bedingungen: Hauptwohnsitz in Greifswald ODER Nebenwohnsitz und folgende Kriterien sind erfüllt: der Antragsteller muss verheiratet sein (weil Singles müssen ja nicht parken, die fahren immer mit den Autos im Kreis, altbekannte Taktik der Paarungssuche)

weiterlesen »