gott im augenblick

Die Welt als Ort von Chaos, das eigene Leben als Aneinanderfolge von Leid und Leidenschaften. So ist eine gängige Interpretation der Weisheitstraditionen. Es wird gesagt, der Mensch verhaftet in seinem Ego. Und daraus resultiere aller Schmerz. Diesen Zustand soll man nun überwinden mit Meditation und Übung. Und dabei zurück finden, zumweiterelesen >>

Ist dir aufgefallen, dass all die Sterne da oben ein Teil von dir sind? Du bist in ihnen – in diesem fantastischen, nicht greifbaren, wunderbaren Universum. Du gehörst dazu! Und besser noch: Das Universum ist auch in dir, denn wir sind aus Sternenstaub gemacht.weiterelesen >>

Wenn ich manchmal im Trubel der Gefühle und gewälzten Probleme unterzugehen drohe, schimpfe ich mit mir und wünsche mir, mich fernab der Welt mit dem eigentlichen, dem höheren Sein zu beschäftigen… ganz in Mediation und dem All-Sein aufzugehen: Und damit die kleinen weltlichen Probleme hinter mir zu lassen. Doch dannweiterelesen >>