ich vertraue mir selbt

Ich weiß ja nicht immer, wo es lang geht. wie auch. das Leben stellt mir so viele Entscheidungsmöglichkeiten. und von außen mag mein Weg dann irgendwie krumm und schief wirken, aber es ist mein Weg… ich vertraue mir, dass mich meine Schritte vorwärts führen… auch wenn ich manchmal wie das Mädel auf dem Bild in eine Richtung schaue, und gar nicht merke, dass mein Weg woanders hinführt. aber ich gebe mir die Zeit, die ich brauche! ich finde meinen Weg!

Oft bin ich so gefangen in meinen Gedanken. Dann schiebe ich Argumente hin und her und versuche abzuwägen, was denn das wirklich Richtige ist. Doch es ist schwer, sich etwas vorzumachen.
Eigentlich, tief innen, weiß ich die Antwort immer schon. Ich möchte sie manchmal nur nicht wahrhaben.